# Unternehmer diese Woche Post 4 - Nir Babjani "Real Estate" und die vierte Lektion Bend & Quo…

# Unternehmer diese Woche Post 4 - Nir Babjani "Real Estate" und die vierte Lektion Bend & Quo…

# Unternehmer diese Woche Post 4 - Nir Babjani "Real Estate" und die vierte Lektion Bend & Quo ...
Podcast - Kapitel 6 - Ami Turgeman
# Eingeweihte Woche Beitrag 4 - Nir Babjani "Immobilien"
Und die vierte Lektion in Immobilien: Kennen Sie die Investition
In den ersten drei Jahren erlebte ich eine Achterbahnfahrt mit großartigen, aber auch schwierigen Erfahrungen, die mich dazu zwangen, mich Dingen zu stellen, die ich mir nicht vorgestellt hatte. Ich blieb jedoch bestehen und konnte meine Feldoperationen in Atlanta stabilisieren.
2014 war ich eher ein erfahrenes Modell und habe erneut eine gründliche Marktforschung durchgeführt. Ich entschied, dass ich alles von vorne anfangen musste! Hier höre ich auf, Atlanta zu kaufen und die Infrastruktur in der Metro Cleveland Ohio aufzubauen. Klingt komisch? In diesem Beitrag werde ich erklären, warum und mit wichtigen Prinzipien ich aus der Sicht eines israelischen Investors etwas über Immobilien in den USA gelernt habe.
In den letzten zehn Jahren ist ziemlich viel Wasser durch den Great Irish River im Nordosten von Ohio geflossen. Ich marschierte mit all meinen Investitionen in die Gegend von Cleveland. Im Laufe der Jahre habe ich verschiedene Arten von Investitionen getätigt, z. B. Flip-Deals zum Verkauf in kurzfristige Kapitalgewinne. Ich habe auch in Michigan gebaut. Einige waren großartig und andere waren nur eine Verschwendung von Zeit und Mühe, wie ich damals und zu Recht als Investor dachte. Rückblickend stellte sich heute heraus, dass es dank der Lektionen, Verbindungen und Erfahrungen, die ich gesammelt und für unternehmerische Arbeit genutzt habe, einen hohen Mehrwert darstellte.
In all den Jahren habe ich jedes Detail sorgfältig dokumentiert. Wirklich, ich weiß nicht, warum ich mich von Anfang an als Investor so engagiert habe. Vielleicht ist es die Etappe meines Tagesberufs. Das Ergebnis war, dass sich die Dinge im Laufe der Zeit zu verbinden begannen und klarer wurden. Ich habe einige Faustregeln formuliert, in die ich investiere, und ich werde meine Einführungsserie hier beenden, und tatsächlich arbeite ich bis heute mit ihnen weiter.
  • Fallen Sie nicht in die Grube. Die richtigen Fragen zu kennen ist wichtiger als die Antworten zu kennen - Was ist die Herausforderung beim Investieren? Ist der Renovierungskomplex zum Beispiel? Zu komplex in Bezug auf die Arbeit, die mein Auftragnehmer normalerweise erledigt? Zum Beispiel ist es für mich richtig, eine schwierige Gegend zu mieten? Gibt es eine angemessene Managementfähigkeit? Flip Deal Wer ist ein lokaler Käufer? Hat der Makler einen erfolgreichen Versuch, eine ähnliche Immobilie auf diesem Markt zu verkaufen?
    Unter keinen Umständen sollte ich die Transparenz für solche Details aufgeben. Eine Fähigkeit, die jeder Anleger kennen muss, besteht darin, korrekte Grundfragen zu stellen. Wahrscheinlich ist dieser Unternehmer gleichermaßen relevant und hängt auch mit den Fähigkeiten wie der Infrastruktur zusammen, über die Sie vor Ort verfügen. Ich habe gelernt, dass es das Wichtigste ist, herauszufinden, was für mich richtig und was zu riskant ist, egal ob ich ein "passiver Investor" oder ein "erfahrener Unternehmer" bin.
  • Ein tiefes Loch ist eine relative Sache. Was ist Risiko? Risiko ist alles was ich nicht weiß! Risiko ist eine subjektive Sache, weil es unsichere Dinge gibt (zum Beispiel alles, was mit der Zukunft zu tun hat). Abgesehen davon gibt es bekannte Dinge, aber es stellte sich heraus, dass ich sie einfach nicht persönlich kannte und so in tiefe Unkenntnis meines Abschlusses geriet.
  • Wie man aus einer Grube kommt. Mein Ansatz zur Problemlösung heute - Wer weiß? Wer tat und gelang es konsequent. Denn wer weiß, wie man eine Herausforderung löst, ist überhaupt kein Problem! Wenn ich andererseits nicht das Zeug dazu habe, das Problem zu lösen, reicht das gesamte theoretische Wissen der Welt (einschließlich eines Kurses von Immobiliengöttern selbst) nicht aus, denn selbst wenn ich die Risiken kenne, wird es immer eine praktische Dimension des Denkens und Handelns des Problems geben. Ich war schwindlig und verärgert, eine Lösung vor Ort zu entwickeln, da ich wusste, dass ich mich als nächster gestresster Verkäufer in der Schlange befinden würde, wenn ich es nicht täte.
  • Die Gruben existieren - Es gibt keinen Deal, der nicht abgeschlossen werden muss. Es gibt auch keine Möglichkeit, ein Problem zu lösen, ohne dafür zu bezahlen. Daher gibt es genau 2 Möglichkeiten. Erstens wussten Sie, wie Sie Herausforderungen in Ihrem Studium angehen können, und natürlich würden Sie sie trotzdem bezahlen. Die Erkenntnis ist, dass es wichtig ist zu lernen, wie man die Bedeutungen berechnet und mit der erwarteten Auszahlung in Einklang bringt. So entscheiden Sie, was für Sie richtig ist. Alternativ war die Bezahlung für die entstandenen Probleme höher als geplant, solange ich nicht wusste, wie ich Herausforderungen annehmen sollte, und hier notwendigerweise die Bezahlung nicht nur in Geld, sondern auch in Zeit, Sorgen und Anstrengungen. Ich habe in Beitrag 3 erzählt, wie mir das passiert ist.
Was haben diese gemeinsamen Erkenntnisse gemeinsam? Wir kommen zur Antwort.
Ich entschied mich für Immobilien in Cleveland, weil es die Möglichkeit gab, sozioökonomische Mieter der Mittelklasse zu erschwinglichen Preisen zu erreichen, die ich in Atlanta nicht finden konnte und die stiegen.
In Cleveland sprach mich die Entdeckung von Hunderten von medizinischen Zentren im Nordosten von Ohio an. Ich erkannte, dass mein Eigentum zwar in der Gemeinde liegt, in der eine Krankenschwester und der Server, die im medizinischen Zentrum arbeiten, und nicht die Ärzte leben, es aber immer noch eine Zielgruppe ist, die mir in den Beträgen, die ich investieren musste, besser passt als die Mietobjekte in Atlanta.
Heute, nach mehr als 100 Deals in Cleveland, gibt es vor allem eine Dimension der Erfahrung für Details und der Raumfähigkeit. Ich schreibe Cleveland, arbeite aber in den Vororten im Nordosten von Ohio. Und hier gibt es Details, zum Beispiel, Euclid ist die zweitgrößte Stadt im Nordosten von Ohio und ich arbeite nicht in dieser Gegend. Ich habe vergessen, mich an einem Ort, der nicht meinen Kriterien entspricht, aus Unwissenheit herauszuhalten, in einer nicht standardmäßigen Immobilienkonfiguration. Heute überprüfe ich den Immobilienstatus und vermeide übermäßig herausfordernde Renovierungen.
Die Verbindung zu den Menschen vor Ort hat für mich besser funktioniert, weil ich zunächst wusste, wie ich besser mit ihnen umgehen kann. Das Ergebnis war, dass die Aktivität hier begann und es natürlich war, die Aktivität weiterhin dort zu konzentrieren, wo ich erfolgreicher bin.
Ich habe gelernt, systematisch mit der Arbeit umzugehen. Vollständige Datenerfassung, Fragen und korrekte Schätzungen von Chancen und Risiken sowie Ableitung genauer Preisberechnungen. Das Ergebnis war, dass ich schnell fundierte Investitionsentscheidungen traf. Nur so treffe ich heute Entscheidungen.
Der gemeinsame Nenner für Erkenntnisse, die mein heutiges Denken im Zusammenhang mit Immobilieninvestitionen leiten, ist das Gleichgewicht!
Risikomanagement ist ein Beruf des optimalen Gleichgewichts, der für die Umsetzung in Investitionen erforderlich ist. In den Augen eines anspruchsvollen Anlegers ist er derjenige, der weiß, wie man seine Investitionstätigkeit mit Bedacht ausbalanciert, und nicht, wie ich in den Anfangsjahren dachte, in Form einer maximalen Rendite auf einen bestimmten Geldbetrag.
Ich werde mit einem wichtigen Schlüssel zum Verständnis der Immobilieninvestition, wie ich sie kenne, schließen. Ich habe bewusst betont, dass es sich lohnt zu fragen, für wen der potenzielle Mieter die Immobilie mieten oder kaufen wird.
Ich habe einmal darüber nachgedacht, wie viel die Immobilie gekostet hat, und eine Rent-to-Property-Berechnung mit einem festen Ziel von 1 oder 2% Renditezielen durchgeführt, um Transaktionen zu filtern. Was für ein Amateur ich war und für diese Lektion des schriftstelleranalytischen Verweises auf Zahlen bezahlt habe, als wäre es ein nachgiebiger Einkauf. Natürlich ist die Geschichte in Zahlen notwendig und ich gebe auch nicht vor, eine Möglichkeit zu haben, Immobilien zu machen, aber ich sage, die Wahrheit, die ich entdeckt habe, ist, dass ich die Investition nicht wirklich verstanden habe, solange ich den potenziellen Mieterpool für die Immobilie nicht verstanden habe.
Was sind die Schlüssel für Ihren Erfolg in Immobilien? Was haben Sie über die Gründe für das Scheitern erfahren und was sollten Sie vermeiden?

- mit Nir Babajani.


Link zum Originalbeitrag auf Facebook - Funktioniert auf einem Desktop-Computer (Zum Anzeigen des Beitrags müssen Mitglieder für das Forum zugelassen sein.)

Verwandte Artikel

Ich habe einen Traum - Real Estate Forum USA: Ich freue mich, heute bei Ihnen zu sein, ...

Ich habe einen Traum - Version des US Real Estate Forum: Ich freue mich, heute mit Ihnen zusammen zu sein, was in den Worten der Tage aufgezeichnet wird, als wir aufgewachsen sind, um enthüllt zu werden. Vor anderthalb Jahren unterzeichnete ein großer Amerikaner (ehemaliger Israeli), dessen Schatten derzeit geschützt ist, das Spatzenwort. Dieses Ding ist ein Leuchtfeuer der Hoffnung für Millionen von Zwergen, Wirtschaftssklaven, die auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurden.

Umgang mit Belastungen und Veränderungen in der Immobilienwelt

Was wird passieren? Diese Woche schlüpfe ich in die Rolle der "Unternehmer der Woche" und danke Lior auf der Bühne. In ein paar Worten über mich und mich, ich bin Miteigentümer von SafetyNet, bin seit acht Jahren in Orlando, Florida, als Immobilienagentur für lokale Investoren und ferne Investoren tätig. Diese Woche beginne ich mit einem etwas anderen Post als üblich, der sich mit Druck und Veränderungen befasst ...

Verkettung von schlechten Trades ... Wir eröffnen eine Verkettung von schlechten Trades ... Fuck-up-Deals, keine Trades ...

Schlechte Trades einfädeln ... Wir eröffnen ein Threading von schlechten Trades, die gemacht wurden ... verdammte Deals Keine Trades, die schlecht angefangen haben und Sie haben sie gedreht ... aber fehlgeschlagene Trades ... Jeder hat einige ... Die gemeinsame Erfahrung von uns allen wird andere lehren ... und es ist immer gut, zurückzublicken, um Fehler zu sehen und wie viel Sie daraus gelernt haben …. Wer fängt an?

0 0 abstimmen
Artikelbewertung
Registrieren Sie sich
Benachrichtigung von
0 תגובות
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
X
X
X